Haus mit Schornstein, aber ohne Keller – geht das?

Es gibt gute Nachrichten für alle, die kellerlos bauen, aber dennoch nicht auf einen behaglichen Kaminofen verzichten möchten. Der Haus-Bau mit Schornstein, aber ohne Keller ist realisierbar – und muss überhaupt nicht unansehnlich sein! Ebenso ist der Einbau eines Kachel- oder Kaminofens plus des dafür erforderlichen Schornsteins auch nachträglich bei Häusern ohne Kellerräume durchführbar.

Hier erfahren Sie, was alles möglich ist:

schiedel schornsteinkopf rot

Haus bauen mit Schornstein? Dafür gibt es gute Gründe

Dass die Wahl vieler Bauherren auf einen Kachel- oder Kaminofen als zusätzliche Wärmequelle für ihren Neubau fällt, ist kein Zufall. Ob steigende Energiepreise oder häufige Wetterumschwünge: Mit einem Kaminofen heizen Sie unabhängig und zuverlässig. Der Rauchabzug erfolgt über einen Schornstein. Die hierfür erforderlichen baulichen Gegebenheiten setzen dabei keinen Keller voraus. Dennoch ist hierbei einiges zu beachten, denn im Keller wird in der Regel die Putztür für die Inspektion durch den Schornsteinfeger verbaut.

Wohin mit der Revisionstür?

Diese Frage hält den einen oder anderen Bauherren eines Hauses ohne Keller vielleicht davon ab, über den Einbau eines Schornsteins nachzudenken. Denn die Vorstellung, die Öffnung für die Inspektion in den Wohnraum zu legen, ist zunächst keine schöne Vorstellung. Doch eine zweite Beschäftigung mit der Frage „Schornstein ohne Keller – ja oder nein?“ lohnt sich!

Folgende Möglichkeiten bieten Sich Ihnen:

  1. Den Zugang zum Schornstein im Wohnzimmer oder angrenzenden Flur verbauen – inklusive Vorrichtung gegen Verschmutzung durch Ruß im Wohnraum. Diese Lösung ist am wenigsten ideal.
  2. Einen Edelstahlschornstein an der Außenwand des Hauses installieren und dort auch die Tür anbringen.
  3. Beschäftigen Sie sich mit modernen Wohnraumlösungen, die eine Revisionstür überflüssig machen. Hierüber erfahren Sie weiter unten mehr.

Wichtig zu wissen: 

Besprechen Sie die Position einer Putztür immer mit dem Schornsteinfeger. Er muss nach der Montage auch die Betriebserlaubnis geben!

  • Der Schornsteinfeger braucht ausreichend Zugang.
  • Die Reinigung muss problemlos möglich sein.
  • In der Nähe der Tür dürfen keine brennbaren Gegenstände gelagert werden.

Moderne Wohnraumlösungen machen´s möglich: Ein Haus mit Schornstein ohne Keller – in schön!

Wahrscheinlich ist Ihnen beim Betrachten dieses Bildes zunächst das behagliche Kaminfeuer aufgefallen. Oder die Gemütlichkeit verströmenden Holzscheite. Sicherlich haben Sie auch das urige Parkett bemerkt. Nur eines sicherlich nicht sofort: Die unauffällig verbaute Tür links im Bild. Und genau so soll es auch sein!

Es handelt sich hierbei um unsere Schornsteinfußlösung für Wohnräume aus unserem Schornsteinprogramm ABSOLUT. Die nahezu unsichtbare Designtür wird bauseitig eingeputzt. Das Ergebnis: Sowohl Revisions- als auch Kondensattür entfallen. Der Anschluss für die Verbrennungsluft-Zuführung Ihres Kamin- oder Kachelofens kann problemlos allseitig im Sockelbereich durchgeführt werden.

fertigfuss keyvisual

Sehen Sie sich hier an, wie der ABSOLUT Design-Fertigfuß funktioniert:

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Für eine individuelle Beratung kontaktieren Sie uns gerne!

Weiterlesen:

Warum Wärmepumpen und Kaminöfen eine ideale Kombination sind, lesen Sie hier.

Die Unterschiede zwischen raumluftunabhängigen & raumluftabhängen Kaminöfen zusammengefasst hier.