Hausbau? Aber nur mit Schornstein!

Ein Hausbau ist teuer. Aus Kostengründen sagen einige Bauherren deshalb „Nein“ zum Schornstein. Es zahlt sich jedoch nicht aus, ausgerechnet auf dieses vielseitige Element zu verzichten. Warum? Ein modernes Schornsteinsystem ermöglicht Ihnen das Realisieren verschiedenster Heizkonzepte.
Hier haben wir für Sie die wichtigsten Vorteile eines Schornsteins im Verbund mit einem Kamin- oder Kachelofen zusammengefasst:

 

Mehr Wirtschaftlichkeit: Machen Sie sich unabhängig von Energielieferanten

coverbild zu bauen mit schornstein

Mit einem Schornstein bleiben Sie flexibel! Moderne Keramik-Systeme bieten eine große Bandbreite an Anschlüssen. Das bedeutet für Sie:

  • Wechseln Sie bei Bedarf problemlos Ihren Energieträger
  • Stellen Sie Ihr Heizsystem unkompliziert auf neue Entwicklungen ein
  • Wählen Sie für jede Jahreszeit die rentabelste Heizlösung

Im Störfall abgesichert: Fallen Heizung oder Strom aus, haben Sie es dank Ihres Kamins dennoch behaglich warm. Das gilt auch für die Übergangsmonate. Hier ist das Wetter oft unberechenbar. Aber auch im Sommer kennen wir Temperatureinbrüche. Anstatt nun mit Wärmflasche bewaffnet mit den Zähnen zu klappern, legen Sie einfach ein paar Holzscheite in den Kamin. Dank des Schornsteins können Sie bei Bedarf komplett zur Feuerstätte als alleiniges Heizsystem wechseln.

kleiner Junge vorm Feuerholz

Ökologisch heizen: Holz gehört zu den erneuerbaren Energien (Bildquelle: Paul Hanaoka)

Mehr Nachhaltigkeit: Ein Hausbau mit Schornstein macht ökologisches Heizen möglich

Wer mit Holz heizt, unterstützt die Energiewende*! Holz ist ein nachwachsender Energieträger und zudem CO2-neutral. Das bedeutet, dass bei der Verbrennung genauso viel CO2 entsteht, wie davor vom Baum aufgenommen wurde. In Deutschland wird im Zuge der nachhaltigen Forstwirtschaft zudem niemals mehr Holz entnommen, als nachwächst. Aktuell besteht gar ein Holzüberschuss!

Bestimmt hören Sie öfter, dass Kamine einen hohen Feinstaubausstoß verursachen. Doch hier lohnt sich ein genaueres Hinsehen: Wer fachgerecht heizt (also streng nach Anleitung und ausschließlich mit zugelassenen Brennstoffen), hält die Emissionen niedrig. Dazu sollten Abgasführung und Verbrennungsluftversorgung über einen keramischen Luft-Abgas-Schornstein erfolgen. So wird zudem eine hohe Luftqualität in Ihren Räumen gewährleistet.

Mehr Lebensqualität: Der Kaminofen als Inbegriff von Behaglichkeit

Der private Rückzug wird immer wichtiger, je hektischer unser Alltag wird! In unseren vier Wänden möchten wir uns rundum wohl fühlen. Der Kamin ist dabei ein Inbegriff von Gemütlichkeit. Und das nicht nur sinnbildlich: Die erzeugte Wärme sowie das Raumklima werden als besonders angenehm empfunden. Heizungsluft hingegen führt schnell zu stickigen Räumen.

„Sich um das Feuer versammeln“ – bereits seit Jahrtausenden steht dies für Sicherheit und Geborgenheit. Es handelt sich um eine der ältesten Traditionen der Welt! Heute steht der Kamin im Einklang mit einer immer populärer werdenden Rückbesinnung auf Natur und Einfachheit.

Doch verstehen Sie uns nicht falsch, wir haben nichts gegen Fortschritt! Ganz im Gegenteil, immerhin sind unsere Schornsteinsysteme hochmodern. Aber wir mögen Gegensätze, die auf faszinierende Art und Weise miteinander harmonieren. Technik trifft auf Tradition oder: einfaches Feuer trifft auf ausgeklügeltes Schornsteinsystem.

Schiedel Schornstein mit schoenem Kaminofen

Modern Wohnen – ganz traditionell mit Kamin

Mehr Sicherheit: Ein Schornstein bedeutet eine Wertsteigerung Ihrer Immobilie

Wer beim Hausbau aus Kostengründen auf einen Schornstein verzichtet, denkt nicht langfristig! Mit der Möglichkeit, flexibel auf künftige Entwicklungen der Energielieferanten und -preise zu reagieren, steigern Sie den Wiederverkaufswert Ihrer Immobilie. Die Kosten des Schornstein-Einbaus selbst variieren, liegen aber mit lediglich ein bis zwei Prozent der Bausumme deutlich niedriger, als viele denken.

Gut zu wissen: Der nachträgliche Einbau oder die Sanierung eines Schornsteins bei bereits bestehenden Häusern ist ebenfalls nicht nur möglich, sondern auch ratsam.

Fazit: Der Schornstein hat Ihre Aufmerksamkeit verdient!

Setzen auch Sie auf die bewährteste aller Wärmequellen: Feuer! Fragen Sie Menschen mit Erfahrung: Einmal mit Kamin gewohnt, möchte niemand mehr darauf verzichten. Die zukunftssicherste Heizmethode finden Sie in der Vergangenheit.

 

 

*Bei Befolgung der Gebrauchsanleitung des Kamins und Verwendung geeigneter Brennstoffe.