Kaminofen im Neubau: Innovativ & nachhaltig bauen!

Kaminofen im Neubau ja oder nein? Beinahe jeder Bauherr hat sich diese Frage in der Planungsphase bereits gestellt. Vor allem veraltete Mythen rund um den Kaminofen halten sich hartnäckig und beeinflussen die Entscheidung zu Ungunsten des Kamins.

Wieso gängige Mythen um Heizen mit Holz längst überholt sind, lesen Sie hier:

schiedel schornstein im neubau

Mythos 1: „Ein Kaminofen ist alles – außer wirtschaftlich“

Hartnäckig hält sich die Ansicht, dass Kamin- und Kachelöfen kostenintensiv in ihrer Anschaffung seien. Dabei hängen die Kosten von der Art und Aufwand der Installation ab. Ein hochwertiger Kaminofen stellt allerdings eine lohnenswerte und nachhaltige Investition für jeden Neubau dar:

  • Im Vergleich zu anderen Energieträgern sind die Preise für Holz in den letzten Jahren stabil.
  • Holz ist als natürlicher Rohstoff leicht erhältlich und erneuerbar. Ökologisches Heizen* wird dank Kaminöfen möglich!
  • Darüber hinaus sind Kaminöfen durch ihren geringen Brennstoffverbrauch energieeffizient und sparen bares Geld bei den Heizkosten.
  • Ein Kaminofen ist die ideale Übergangsheizung. Wenn es tagsüber noch warm aber in den Nächten schon kälter ist, lohnt es sich oftmals nicht die Heizung einzuschalten.  Ein Kaminofen sorgt dann für wohlige Wärme.

 

*bei Befolgung der Gebrauchsanleitung des Kamins und Verwendung geeigneter Brennstoffe

Mythos 2: „Kaminöfen stoßen mehr Feinstaub aus als ein Dieselauto“

Laut einer Studie des Umweltbundesamtes trägt der Verkehr mehr zur Feinstaubbelastung bei, als Kaminöfen im Haushalt. Gerade moderne Kaminöfen produzieren Emissionen auf einem geringeren Niveau! Wichtig ist hier, dass Sie die Gebrauchsanleitungen des Kaminofens genau befolgen und nur geeignete Brennstoffe verwenden. Feuchtes oder behandeltes Holz eignen sich nicht zum Heizen: Es erzeugt wenig Wärme und führt zu einer unsauberen Verbrennung. Außerdem arbeiten moderne Öfen sehr effektiv: Mit einem Minimum an Brennstoffen wird das Maximum an Wärmeenergie eignet – und das besonders schnell!

 

Unser Tipp: Für eine langfristig optimale Leistung sind eine gute Pflege und Reinigung Ihres Kaminofens das A und O. Dazu gehören auch regelmäßige Kontrollen durch einen Schonsteinfeger.

Mythos 3: „Ein Kaminofen hat keinerlei Auswirkung auf den Immobilienwert Ihres Neubaus“

Falsch. Nicht nur die Lage spielt bei der Wertentwicklung Ihres Neubaus eine entscheidende Rolle. Auch die Ausstattung macht Ihr Eigentum hochwertiger und attraktiver in den Augen möglicher Käufer. Ein Kaminofen ist die perfekte Kombination aus Energieeffizienz und Komfort. Zudem steigert er den Wert Ihrer Immobilie!

familie in blättern mit gelbem haus

Sie suchen eine innovative und energieeffiziente Heizlösung? Mit über 70 Jahren Markterfahrung sind wir Ihr zuverlässiger Partner. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Weiterlesen:

Haus mit Schornstein, aber ohne Keller – geht das?

Der Kaminofen im Herbst: Warum er in der Übergangszeit so sinnvoll ist