(Online-) Tool zur Berechnung
der Schornsteinhöhe über Dach

Mit der aktualisierten Fassung der 1. BImSchV sind seit dem 1. Januar 2022 neue Ableitbedingungen für Abgase in Kraft getreten. Es gelten neue Anforderungen an die Höhe und Lage von Schornsteinmündungen. Damit soll erreicht werden, dass Abgase im freien Windstrom abgeführt werden und sich nicht am Dach verwirbeln. Planen Sie mit unseren Lösungen Ihren neuen Schornsteine richtig!

bimschv-berechnung-online-tool

Die richtige Position Ihrer Schornsteinmündung war noch nie so wichtig wie jetzt! Denn mit der aktualisierten Fassung der 1. BImSchV sind seit dem 1. Januar 2022 neue Ableitbedingungen für Abgase in Kraft getreten. Ziel des Updates ist es, Rauchgase bestmöglichst zu verdünnen. Dies ist der Fall, wenn die Schornsteinmündung möglichst weit oben im freien Windstrom liegt. Folgendermaßen muss die Höhe und Lage eines Schornsteines richtig geplant und umgesetzt werden.

Die größte Herausforderung bei der Planung der Austrittsöffnung des Schornsteins ist die Berechnung. Dabei spielen je nach Dachform (Satteldach, Flachdach, Pultdach, Zeltdach oder Walmdach) unterschiedliche Einflussfaktoren eine Rolle. Dachbreite, Firsthöhe oder Höhe der Traufe über Grund sind nur einige Kenngrößen die zur Berechnung genutzt werden. Mit unseren Lösungen schaffen wir Klarheit und Abhilfe.

HINWEIS!
Bleiben Sie mit Ihrem Schornstein nicht mehr als 40 cm vom First entfernt.
Dann ist Ihre Anlage von der neuen Regel nicht betroffen.

WEITERE INFORMATIONEN

Erfahren Sie mehr über die wichtigsten Passagen aus dem Verordnungstext sowie Beispielzeichnungen verschiedener Dachsituationen und Dachneigungen:

 

1. BimschV - Informationsdokumente

1. BimschV - Informationsdokumente

Technisches Informationsblatt 16 (TIB) & Planungsunterstützung
472 KB

 

Lassen Sie sich das Thema in einem einstündigen Webinar von unseren Experten näherbringen:

[Webinar] Schornsteinhöhen über Dach (BImSchV) – Auswirkungen, Neuerungen & Co.

UNSERE LÖSUNGEN

Unsere Lösungen berechnen die erforderliche Schornsteinhöhe über Dach. Die Berechnung erfolgt stets in Abhängigkeit des geplanten Abstands zum First. Dabei kann die Berechnung auf zwei unterscheidlichen Wegen erfolgen:

1.

Berechnung nach BImSchV § 19 (SATZ 1 – 3)
Die Berechnung erfolgt basierend auf vier unterschiedlichen Parametern – der Dachform, dem Winkel der Dachneigung, dem Abstand der Schornsteinöffnung zum First und der gesamten Gebäudebreite der Giebelseite inklusive Vordach.

2.

Berechnung nach BImSchV § 19 (SATZ 4)/ VDI
Die Berechnung umfasst weitere Parameter. Einige sind etwa die Höhe der Traufe über Grund, die Dachbreite, die Dachlänge oder auch der Abstand des Schornsteins zum First.

BERECHNUNG NACH BImSchV § 19 (SATZ 1 – 3)

Für die Schnellen! Mit unserer Excel-Datei haben Sie ein Berechnungs-Tool stets lokal und schnell zur Hand!

bimschv-tool-excel

BERECHNUNG NACH BImSchV § 19 (SATZ 4)/ VDI

Für die Profis! Berechnen Sie die Länge und Höhe Ihres Schornsteins online und exportieren Ihre Daten für weitere Schritte!

wird-erstellt